f Weltwechsel | BUNDjugend - MECKLENBURG VORPOMMERN
  BUNDjugend Mecklenburg Vorpommern  
Projekt

Weltwechsel

Projektbeschreibung

Weltwechsel ist die landesweite Veranstaltungsreihe zu globalen Themen.

Organisiert durch mehrere Dutzend Kooperationspartner*innen und koordiniert durch das Eine-Welt-Landesnetzwerk finden jedes Jahr im November rund 70 bis 100 Veranstaltungen von Vorträgen über Kurzfilmnächte bis hin zu Theateraufführungen statt.

Weltwechsel 2019 steht unter dem Thema Klimaschutz: There is no PLANET B Vierzehn Veranstaltungen finden vom 4. – 23. November 2019 in Schwerin und Umland im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe weltwechsel statt. Angefangen bei der landesweiten Eröffnung über Vorträge, Workshops, einem Schreibspaziergang, einem Samba-Workshop bis zur einer Filmvorführung und dem krönenden Abschluss: dem Nachmittag zum (Aus)Tauschen und Mitmachen.

Hier kommst du zur offiziellen Weltwechselseite: www.weltladen-schwerin.de/weltwechsel

Kooperationstermine

5.11.2019/ 17.00 – 20.00 Uhr Ökohaus Rostock/ Hermannstraße 36, Rostock: DIY Workshop- Spülmittel, Waschmittel und Deo selbst herstellen und Dosen und Kronkorken ein zweites Leben schenken.

7.11.2019/ 16.30 Uhr BUNDjugend/ Wismarsche Straße 152/ Schwerin: Was haben Aluminiumfabriken mit meinem Pausenbrot zu tun? Upcycling Nachmittag

Zusammen Alternativen zu Plastik/Alu- und Frischhaltefolie entdecken und gleich selber machen! Wir beleuchten die negativen Aspekte der energieintensiven und klimaschädlichen Aluminiumindustrie und Plastikflut und stellen Ideen vor, wie Bienenwachstücher aus Rest-Textilresten, Cover aus alten Tischdecken und mehr kreative alternative Verpackungsmethoden selber gemacht werden können. Dazu gibt es weitere Upcycling- Bastelangebote und die MachBAR: alkoholfreie Cocktails, Loungemusik und Austausch zu D.i.Y. (Do it Yourself), Umsonstökonomie und Climate Action und Konsum. Kommt vorbei, bastelt mit, genießt den Nachmittag und/oder diskutiert mit uns! Und dazu gibt’s Infos zu: Klimakrise, Produktion von Aluminium, Plastik, Projekttagen und Führungen zum Thema KonsumGlobal, Verschenkladen Schwerin und aktuellen Möglichkeiten, sich einzubringen:-) Offen für alle Altersgruppen!

Mittwoch, 13. November/ 19.00 – 21.00 Uhr
Buchhandlung „Ein guter Tag“ | Buschstraße 16, Schwerin Lesung: Vom Leben auf Kosten Anderer zum guten Leben für alle!

Unserer derzeitige Lebens- und Produktionsweise basiert auf Kosten anderer. Worin zeigt sich das und was genau bedeutet es? Wie könnte eine solidarische Lebensweisen aussehen und wie kommen wir dahin? Wie hängt das Leben auf Kosten anderer mit Klimafragen zusammen und welche Antworten auf diese stecken in der solidarischen Lebensweise?

18. November/ 20:15 – 22:00
Komplex Schwerin/ Pfaffenstr.4/ Schwerin: System change – not climate change! Rhythms of Resistance Samba Workshop

Wir laden Euch ein, mit uns Sambatrommeln für politischen Aktivismus zu lernen! Im Workshop werden einfache “tunes” erlernt und dazu Sprechchöre zum Thema Klima und Systemwandel. Wir sind eine aktive Gruppe in Schwerin, die zusammen probt und auf Demonstrationen fährt, um laut gegen Klimakrise, Kapitalismus, Grenzen und für globale Gerechtigkeit einzustehen. An diesem Abend geht es um Climate Action- welche Möglichkeiten es gibt, Demonstratioenn mit Samba spannend zu gestalten und welche Veranstaltungen können in nächster Zeit besucht werden? Welche Sprechchöre eignen sich gut, wenn es um fridays for future oder andere Klimademos geht? Und dazu Infos zur Klimakrise, weiteren Aktionsformen und Vernetzung mit Interessierten. Sei dabei!

23.11.2019/ 14-20 Uhr
Schleswig-Holstein-Haus/ Puschkinstr. 12/ 19055 Schwerin: Klimaaktionstag – ein Nachmittag zum (Aus)Tauschen und Mitmachen

Vorhandenes lange (weiter-)nutzen, statt Neukauf ist oft der beste Klimaschutz. Solidarisch handeln und etwas gemeinsam bewegen, macht dich und die Welt glücklich, z.B. Dinge ohne Erwartungen weiterzugeben oder etwas ohne schlechtes Gewissen anzunehmen. Von 14-17 Uhr wird es bei verschiedenen Mitmach-Stationen wie Solidarisch Tauschen, Siebdruck, Bücher-Upcycling, DiY-Angeboten praktisch zur Sache gehen. Vorträge beleuchten die „Klima- und Nachhaltigkeitspolitik in Kuba“ (14 Uhr) und „Sauberes Kochen wie in Ruanda“ (16 Uhr). Beim Fahrradkino von 18 bis 20 Uhr wird Strom für die Kurzfilme zum Thema Klimawandel selbst erzeugt. Es gibt Snacks und Getränke für kleines Geld. Mehr Infos (u.a. zur Tauschbörse) unter www.weltladen-schwerin.de Der Eintritt für alle Angebote ist frei.