BUNDjugend Mecklenburg Vorpommern  

LAJUVOR MV

Die Landesjugendvorstand (LaJuVor) ist der Jugendvorstand der BUNDjugend Mecklenburg-Vorpommern. Hier haben Jugendliche das Sagen, treffen als Landesjugendleitung strategische Entscheidungen, organisieren Aktionen und vertreten die BUNDjugend MV nach außen.
Neben der Auseinandersetzung mit aktuellen Umweltthemen stimmen wir das Jahresprogramm und die Veranstaltungsorganisation ab. Wir koordinieren die Zusammenarbeit mit anderen Jugend- und Umweltorganisationen in MV und Deutschland und unterstützen die BUNDjugend-Gruppen in den Städten. Außerdem tauschen wir uns mit vielen BUNDjugendlichen aus ganz Deutschland aus, zb. im Bundesjugendrat oder bei der Bundesdelegiertenversammlung.
Auf der Mitgliederversammlung der BUNDjugend im Herbst oder Winter wird die LaJuVor von der Mitgliederversammlung gewählt. Jedes Mitglied der BUNDjugend zwischen 14 und 27 Jahren kann sich zur Wahl und somit den spannenden Aufgaben in der BUNDjugend stellen.
Genauere Infos dazu findet ihr auch in der Richtlinie der BUNDjugend M-V.
Wenn ihr mehr über unsere Arbeit erfahren oder mal in eine LaJuVor-Sitzung hineinschnuppern wollt, sprecht uns einfach an, wir freuen uns!

Kontakt: lajuvor@bundjugend-mv.de

Die Landesjugendleitung, gewählt im Dezember 2019, bestehend aus:

Djamila: weitere Daten folgen…

Pascal:

Hallo, ich bin Pascal, 24 Jahre alt. Im Süden Bayerns aufgewachsen, hat es mich zum Klavierstudium nach Rostock verschlagen, wo ich mittlerweile als Musiker und Musiklehrer arbeite und bei der BUNDjugend aktiv geworden bin. In meinem (Arbeits-)Umfeld spielen Nachhaltigkeit, Umweltschutz etc. leider oft keine große Rolle, umso schöner ist es dann Menschen zu treffen, die genau daran etwas ändern wollen. Momentan beschäftige ich mich viel mit nachhaltigem Konsum, Bundjugendinterner Vernetzung und Kinderarbeit.
Wenn Zeit bleibt, mache ich gerne Sport oder lese. 

Basti:

 

 

Mein Name ist Basti, ich bin 22 Jahre alt und ich bin seit2017 in der BUNDjugend Neubrandenburg aktiv. Ich studiere derzeit Naturschutzund Landnutzungsplanung in Neubrandenburg und arbeite nebenbei in derUmweltbildung in meiner Heimatstadt Cottbus. Mir ist es wichtig, dass man vorallem Kinder und Jugendliche über wichtige Umweltthemen aufklärt, sei es derKonsum von Palmöl, der Kauf von Markenkleidung, oder das einfache Erklären von „Warumsieht das Tier so aus?“.

Lotti:

 

 

 

Hey alle zusammen!
Ich bin Lotti, 22 Jahre jung und komme aus Schwerin. Im Amt der Landesjugendleitung bin ich mittlerweile zum zweiten Mal tätig und mir bereitet die Mitgestaltung für kommende Projekte viel Freude. Momentan befinde ich mich in einer Ausbildung zur Erzieherin und kann die gelernten Skills gleich anwenden um für Gruppen Workshops im Bereich Re- und Upcycling anzubieten im Rahmen der Bund Jugend Projekte.